Backbone

Senepia nutzt ein eigenes IP-Netzwerk mit mehreren Glasfaseranbindungen welche die Netzknoten in Düsseldorf, Frankfurt, Amsterdam und London verbinden. Durch redundante Router und Glasfaser-Verbindungen wird ein hochverfügbarer Zugang zu allen wichtigen Carriern und Austauschpunkten realisiert. Peering-Vereinbarungen mit wichtigen ISPs sorgen für eine schnelle Verbindung.

Modernste Hardware von Cisco und Brocade sichert höchste Datendurchsätze mit geringen Latenzzeiten und ohne Paketverluste. Das gesamte Netzwerk wird rund um die Uhr durch das Network Operation Center überwacht.

  • Redundant ausgelegter Backbone mit 340 Gigabit/s Außenanbindung
  • Anbindung an alle wichtigen Carrier und Austauschpunkte (DECIX, AMSIX, SwissIX, ECIX)
  • Kundenanschlüsse bis 10 Gigabit/s möglich
  • 24/7 Überwachung des Netzwerkes durch eigenes NOC

© 2019 Senepia.com. All rights reserved.